Danke

Danke schön!

Vielen Dank für ihr Interesse an unseren Dienstleistungen! Wir werden sie zeitnah kontaktieren und evtl. Fragen mit Ihnen besprechen.

Preisliste

Hier für Sie zur weiteren Information die aktuelle Preisliste unserer Dienstleistungen: Download hier

Wir empfehlen Ihnen unser ständig wachsendes Themenblog in dem Sie sich über die verschiedene Produkte und Dienstleistungen weiter informieren können.

Legionellenpruefung

Die neue Trinkwasserverordnung: Wissenswertes zum Thema „Legionellenprüfung“

Im Oktober 2012 wurde im Bundesrat die neue Trinkwasserverordnung verabschiedet. Seitdem müssen Großanlagen zur Trinkwassererwärmung in einem bestimmten Turnus an repräsentativen Probeentnahmestellen auf Legionellen geprüft werden. Auch Mieter sollen in Zukunft umfassender vor durch Legionellen verursachten Krankheiten geschützt werden. Sollten Sie Vermieter eines Mehrfamilienhauses sein, trifft diese Verordnung auf Sie als gewerblicher Betreiber einer Großanlage der Trinkwassererwärmung zu. Wir bieten Ihnen ein umfassendes Serviceportfolio rund um die Legionellenprüfung und die neue Trinkwasserverordnung an. Dabei…

weiter lesen

Altverdunster

Austausch von Altverdunstern bis Ende 2013

Bereits 2009, mit der Novellierung der Heizkostenverordnung, hat der Gesetzgeber eine Verordnung zum Austausch von veralteten Ausstattungen verabschiedet. Genau heißt es dort "Warmwasserkostenverteiler und sonstige Ausstattungen, die nicht mehr den anerkannten Regeln der Technik entsprechen (z. b. Heizkostenverteiler, die vor dem 01. Juli 1981 montiert wurden) müssen bis zum 31. Dezember 2013 ausgetauscht werden." Das bedeutet für Sie als Hauseigentümer oder Verwalter, dass auch die sogenannten Altverdunster gegen moderne Heizkostenverteiler ausgetauscht werden müssen – und zwar bis Ende des laufenden Jahres. Ab dem 01. Januar 2014…

weiter lesen

Wärmezähler_Heizung

Ab Ende 2013 muss der Wärmeverbrauch durch Warmwasser mit Wärmezählern erfasst werden

Mit der Novellierung der Heizkostenverordnung im Jahre 2009 wurde beschlossen ab dem 01 Januar 2014 den Energieanteil für die Warmwassererwärmung mittels eines Wärmezählers zu erfassen. Schon damals wurde mit der daraus resultierenden errechneten Wärmemenge dem Umstand Rechnung getragen, dass der Energieanteil für den Warmwasseranteil kontinuierlich ansteigt. Nun wird die Messlatte nochmals höher angesetzt: Ab dem 1. Januar 2014 muss der Energieaufwand für die Trinkwassererwärmung (Warmwasseraufbereitung) durch eigens installierte Wärmezähler erfasst werden. Von dieser Regelung betroffen sind alle verbundenen Heizungsanlagen,…

weiter lesen

Wir würden uns freuen mit Ihnen arbeiten zu dürfen


Rufen Sie uns an unter

0211 - 436 18 80

oder senden Sie eine Email an info@dmess.de

Wir rufen Sie an

Betreff: